Gedanken im März 2016

All You Need Is Love

Ewige Liebe! Wer träumt nicht davon?
Ewige Liebe! Danach sehnt sich jeder Mensch. Doch wer erlebt das schon?
Ehen zerbrechen. Väter verdrücken sich. Mütter bereuen ihre Mutterschaft. Jugendfreunde verlieren sich in unserer globalisierten und mobilen Gesellschaft. - Schade! Nein, mehr als das: es ist schrecklich!

 

Denn der Mensch braucht für sein psychisches Wohlbefinden dringender als alles andere, dass er geliebt wird. Doch statt der Geborgenheit in der Familie, statt der Sicherheit im Freundeskreis nimmt die Vereinsamung stetig zu.

Doch einen gibt es, der uns die ewige Liebe verspricht.
Einer hat uns allen diese ewige Liebe bewiesen.

Jesus Christus spricht: "Wie mich der Vater geliebt hat, so habe auch ich euch geliebt. Bleibt in meiner Liebe!" (Johannes 15,9)

Jesus, der Sohn Gottes, hat sein Leben geopfert, damit alle Menschen zu Gottes Liebe zurückkommen können. Jesus hat die Liebe Gottes den Menschen nahe gebracht. Durch sein Leben, durch seinen Umgang mit den Menschen, durch sein Sterben. Und vor allem durch seine Auferstehung.

Ewige Liebe, das sind keine leeren Worte.
Ewige Liebe – sie wird deutlich an Karfreitag.
Ewige Liebe – sie wird lebendig an Ostern!

Jesus liebt heute so wie damals. Er macht keinen Unterschied. Er liebt die Armen nicht weniger als die Reichen, die Ausgestoßenen nicht weniger als die Angesehenen, Gottlose nicht weniger als die Frommen, Frauen nicht weniger als Männer.

All You Need Is Love- bei Jesus kannst du diese Liebe finden.

Käthe Müller, Pastorin