Gedanken zum Monat November 2012

Wohngemeinschaften sind out

Zumindest bei Gott. Er will keine Wohngemeinschaft. Warum denn das? Wohngemeinschaften sind doch praktisch, günstig, hilfreich, für Studenten fast unumgänglich. 
Was sollte Gott denn dagegen haben?

 

Gedanken zum Monat Oktober 2012

 Die Krise als Chance

Krise ist das Schlagwort dieser Zeit: Nahost- Krise, Eurokrise, Midlife- Krise…
Verzweifelt versucht man Lösungen zu finden, Rettungsschirme aufzuspannen, Kriseninterventionen einzuleiten. Dieses Wort verursacht bei vielen, auch bei uns, Angst und Schrecken. Vielleicht auch Hoffnungslosigkeit.

 

Gedanken zum Monat Juli 2012

Wie ist Deine Sicht? - Die Sicht des Anderen!

„Ihr wollt eure Noten wissen? Mich würde interessieren, was IHR für welche wollt. Beurteilt euch doch einmal selbst und anschließend gegenseitig!“

Gedanken zum Monat August/September 2012

Fröhlicher Zerbruch

Wer bei der Firma Ritter in Waldenbuch ein Schnäppchen machen will, geht im Werksverkauf sicher an das Regal mit der Bruchschokolade. Vielleicht hat man Glück und findet seine Lieblingssorte, äußerlich nicht mehr recht vorzeigbar, aber immer noch genauso lecker. Kein Problem bei so guter Schokolade.

Gedanken zum Monat Juni 2012

Gottes Gnade

Auf einer internationalen Konferenz für Evangelisten trat ein afrikanischer Delegierter ans Mikrophon. Zum Erstaunen der Zuhörer attackierte er den Leiter der Konferenz, den berühmten Evangelisten Billy Graham, mit bitteren Worten. „Wo wären Sie heute, wenn Sie nicht ein weißer Amerikaner, sondern ein schwarzer Afrikaner wären?“

Aktuelles aus unserem Verband: